Main area
.

Aktuelles im Kärntner Blasmusikverband

Archiv
Blasmusik Vielfalt - Workshops und Weiterbildung

Blasmusik Vielfalt - Workshops und Weiterbildung

"Wer aufhört, besser zu werden, hat aufgehört, gut zu sein. (Philip Rosenthal)

Auch die Kärntner Blasmusik bleibt nicht stehen und macht es seinen Mitgliedern möglich, noch besser zu werden. Mit dem Titel "BLASMUSIK VIELFALT - Blasmusik INNOVATIV und im TREND" treffen sich am 02. Feber 2020 interessierte Funktionäre und Blasmusiker in der Carinthischen Musikakademie Ossiach. 

mehr
Musiker für das Alpe Adria Jugendsinfonieorchester gesucht

Musiker für das Alpe Adria Jugendsinfonieorchester gesucht

Das Alpe-Adria Landesjugendsinfonieorchester steht in der Ausbildung eine Stufe über den Regionalorchestern und ist offen für Instrumentalistinnen und Instrumentalisten aus den Musikschulen des Landes Kärnten, der Glasbena šola na Koroškem, des Kärntner Landeskonservatoriums der Musikschulen und Konservatorien Sloweniens, Friaul - Julisch Venetiens und des Veneto.

Es soll neben dem gemeinsamen Musizieren und der musikalischen Weiterentwicklung auch Plattform des Dialoges und kulturellen Austausches unter jungen Menschen sein und auf diese Weise zur besseren Verständigung Jugendlicher aus den drei Ländern beitragen.

Folgende Instrumente werden noch dringend gesucht: Oboe 1, Englischhorn, Fagott 1, Altsax 2, Tenorsax 1,2, Tuba, Pauke, Schlagwerk

mehr
Gala der Blasmusik 2019 (mit Fotos)

Gala der Blasmusik 2019 (mit Fotos)

Am 29. November stand die CMA Ossiach im Zeichen der Gala der Blasmusik, Rudolf Kummerer und vielen Auszeichnungen. Im Rahmen dieser festlichen Gala wurden drei Rudolf Kummerer Würdigungspreise, 16 Kärntner Löwen und 26 Leistungsabzeichen in Gold verliehen. Musikalisch umrahmt wurde die Festveranstaltung von der Trachtenkapelle Ebene Reichenau, dem Rudolf Kummerer Preisträger 2018.

mehr
Musik in kleinen Gruppen - Bezirk Spittal

Musik in kleinen Gruppen - Bezirk Spittal

Mit dem Wettbewerb Musik in kleinen Gruppen im Bezirk Spittal ging auch die heurige Wettbewerbsserie zu Ende. Hervorragende Leistungen waren zu hören. Für all jene Gruppen, die mindestens 89,00 Punkte erreichten, hat die Wettbewerbsserie mit dem Landeswettbewerb am 02. Mai 2020 in Ossiach seine Fortsetzung.

mehr
Musik in kleinen Gruppen - Region Mittelkärnten

Musik in kleinen Gruppen - Region Mittelkärnten

„Bühne frei“ hieß es am Samstag im Bamberger Amthof wenn es darum ging, gemeinsam erarbeitete Musikstücke einem interessierten Publikum und einer dreiköpfigen Jury vorzutragen. Insgesamt 17 Gruppen aus den Bezirken Feldkirchen, Villach und Spittal mit einem Durchschnittsalter von 8,5 bis 41 Jahren traten in 6 verschiedenen Schwierigkeitsstufen an und begeisterten das Publikum.

mehr
Musik in kleinen Gruppen - Ergebnisse

Musik in kleinen Gruppen - Ergebnisse

Aktuell finden wieder die Regionswettbewerbe „Musik in kleinen Gruppen“ statt. Der Wettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ dient der Förderung des instrumentalen Zusammenspiels in Kammermusikgruppen (für Bläser und Schlagwerker) und damit der Hebung des Niveaus in den Musikkapellen.

Jünge, talentierte Künstler zeigen ihr Können. Ein Wettbewerb, der für Jung und Alt sehens- und hörenswert ist.

Am 30. November fand dieser Wettbewerb im Bezirk Hermagor statt. Herzliche Gratulation allen Teilnehmern.

mehr
Ausschreibung Konzertwertung / Polka, Walzer Marsch

Ausschreibung Konzertwertung / Polka, Walzer Marsch

Der Kärntner Blasmusikverband veranstaltet im 2-Jahresrhythmus Konzertwertungsspiele und den Wettbewerb „Polka, Walzer, Marsch“, die für alle interessierten Mitgliedsvereine des ganzen Landes zugänglich sind.  Diese Schulungsveranstaltungen werden in drei Regionen - Regionskonzertwertungsspiel zusammengefasst und finden zu folgenden Terminen statt:

Region Oberkärnten 18. und 19. April 2020
25. und 26. April 2020
Kötschach
Region Unterkärnten 09. Mai 2020 St. Kanzian, K3
Region Mittelkärnten 16. und 17. Mai 2020 CMA Ossiach

Der LandesKONZERT-Wettbewerb findet am 06. und 07. Juni 2020 in der CMA Ossiach statt.

mehr
Fortbildung für Kapellmeister und Blasorchester mit Pieter Jansen

Fortbildung für Kapellmeister und Blasorchester mit Pieter Jansen

Auch im Jahr 2019/2020 wird  die erfolgreiche Fortbildungsserie für praktizierende Kapellmeister sowie Blasorchester fortgesetzt. Aktive und passive Kapellmeister aus ganz Kärnten werden von Pieter Jansen aus den Niederlanden geschult, um ihre fachlichen Qualitäten sowie ihr musikalisches Verständnis als Kapellmeister zu verbessern.

Modul 22, 22. - 24.11.2019 Trachtenkapelle Berg
Kapellmeister: Markus Kolbitsch
Obmann: Hermann Weiß jun.
Modul 23, 17. - 19.01.2020 EMV Stadtkapelle St. Veit an der Glan
Kapellmeister: Martin Kanduth
Obmann: Stefan Süssenbacher
Modul 24, 31.01 - 02.02.2020 Gitschtaler Trachtenkapelle Weißbriach
Kapellmeister: Martin Rauter
Obmann: Simon Rauter

mehr
Landeswettbewerb Musik in Bewegung

Landeswettbewerb Musik in Bewegung

Der Landessieg des 4. Landeswettbewerbes „Musik in Bewegung“ in Kraig ging an die Trachtenkapelle Irschen. Mit 90,71 von möglichen 100 Punkten marschierte sich die Trachtenkapelle Irschen mit Ihrer Rasenshow in der Stufe E in die Herzen des Publikums und der Jury. In der Stufe D siegte die Trachtenkapelle Patergassen und der Musikverein Trachtenkapelle Mauthen marschierte mit 88,10 Punkten zum Gruppensieg in der Wertungsstufe C. Den Sieg in der Stufe B holte sich die TK Dellach/Drau.

mehr
Kärnten hat "ausgezeichnete" Funktionäre

Kärnten hat "ausgezeichnete" Funktionäre

Am Samstag, dem 22. Juni 2019 schlossen 26 Musikerinnen und Musiker aus den verschiedensten Bundesländern Österreichs und aus Südtirol den „ÖBV-Lehrgang zum Diplomierten Vereinsfunktionär“ und den „Lehrgang für Jugendreferentinnen und Jugendreferenten“ in Admont (Steiermark) im Rahmen des 61. ÖBV-Kongresses ab. Bei der feierlichen Diplomverleihung wurden 15 neue Vereinsfunktionäre sowie 11 neue Jugendreferentinnen und Jugendreferenten diplomiert. Kärnten hat seit diesem Wochenende 3 diplomierte Vereinsfunktionäre und eine diplomierte Jugendreferentin mehr.

mehr
Musik in Bewegung - Region Oberkärnten

Musik in Bewegung - Region Oberkärnten

Hermagor war Austragungsort für die Regionswertung Oberkärnten - Musik in Bewegung. 17 Musikvereine aus den Bezirken Hermagor und Spittal absolvierten Pflicht und Kür rund ums Marschieren. Für die Trachtenkapelle Irschen war es die Generalprobe für den am 28. Juni stattfindenden Bundeswettbewerb in Bischofshofen

mehr
Leistungsabzeichen in Gold

Leistungsabzeichen in Gold

Jahrelanges Üben und viel Freude zur Musik machen sich bezahlt. 26 junge Musiker aus ganz Kärnten machten sich heuer diese Grundsätze zum Vorsatz und absolvierten in den letzten Wochen die Abschlussprüfung der Musikschulen des Landes Kärnten und erhielten als Mitglieder in einem Kärntner Blasmusikverein auch das Leistungsabzeichen in Gold überreicht.

Die Prüfung beinhaltet ein öffentliches Konzert, bei dem die Musiker ihr Können unter Beweis stellen können. Solistische Darbietungen wie auch Konzertstücke mit Ensemblebegleitung oder auch Stücke mit einer blasmusikalischen Begleitung zeigen das hohe Niveau dieser jungen musikalischen Talente.

Das Goldene Leistungsabzeichen wurde heuer neu gestaltet und konnte im Rahmen der öffentlichen Konzerte an alle Absolventen überreicht werden.

mehr
Musik in Bewegung 2019

Musik in Bewegung 2019

Die erste Regionswertung ist geschlagen. Bei tropischen Temperaturen traten 18 Vereine aus den Bezirken Feldkirchen, Spittal, St. Veit, Villach und Völkermarkt an.

Danke an die Marktmusik Treffen für die Fotos.

zur Bildergalerie

mehr
D&O für Vereine - Die Funktionärs-Haftpflichtversicherung

D&O für Vereine - Die Funktionärs-Haftpflichtversicherung

Als Serviceleistung für alle Funktionäre haben der Österreichische Blasmusikverband und seine Landesverbände, mit Gültigkeit ab 1. Juni 2019, eine Funktionärs-Haftpflicht-Versicherung für alle Musikvereine abgeschlossen.

  • Eine finanzielle Rückendeckung für unsere Funktionäre!

Führungspositionen in Vereinen bergen ein nicht zu unterschätzendes Risiko. Bei Fehlentscheidungen im Vereinsvorstand gehen die Schäden manchmal in die Tausende und das Vereinsorgan muss beweisen, dass es nicht schuldhaft gehandelt hat (Beweislastumkehr). Damit die ehrenamtliche Arbeit im Verein nicht zu einem persönlichen Risiko wird, hat der Österreichische Blasmusikverband mit seinen Landesverbänden den Vereinsfunktionären, mit einer D&O-Versicherung eine finanzielle Rückendeckung verschafft.

mehr
Regionswertungen "Musik in Bewegung"

Regionswertungen "Musik in Bewegung"

"Zur Bewertung angetreten" heißt es auch 2019 wieder für zahlreiche Kärntner Musikvereine im Zuge der Marschwertungen.

Die (Marsch)Musik in Bewegung zählt zu den elementarsten Aufgaben einer Blasmusikformation und bedarf somit auch der Pflege
in musikalischer sowie exerziertechnischer Hinsicht. Um diese Fertigkeiten zu verbessern und zu festigen, werden durch den KBV
die Marschwertungen im 2-Jahres-Rhythmus durchgeführt.

mehr
Richtlinien "Musik in Bewegung" nun frei im Internet verfügbar!

Richtlinien "Musik in Bewegung" nun frei im Internet verfügbar!

Stillstand ist Rückschritt. Darum sind die Landestabführer als engagierte Spitzenfunktionäre bestrebt, es niemals zum Stilltand kommen zu lassen. Es ist wichtig und notwendig, ständig die „Szene" zu beobachten, gute Neuerungen einzubinden, Fehlentwicklungen hintanzuhalten, immer zu hinterfragen und auch zu reagieren.

Bisher gab es sieben Auflagen des Buches „Musik in Bewegung“. Nun beschreitet der ÖBV einen neuen und zeitgemäßen Weg. Es erscheint keine weitere Auflage, sondern auf Beschluss der damit befassten Gremien wird den Kapellen auf der Homepage des Bundesverbandes die jeweils aktuellste Version der gesamten Inhalte der Richtlinien angeboten.

mehr