Main area
.

Aktuelles im Kärntner Blasmusikverband

Archiv
Radio Kärnten - Blasmusikprobe

Radio Kärnten - Blasmusikprobe

Liebe Blasmusikfreunde!

Unser liebes Hobby, das gemeinsame Musizieren, fällt leider diesem grausligen Virus zum Opfer. Christian Kramser, unser Landesjugendreferent und Mitarbeiter bei Radio Kärnten, hat sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Am Mittwoch, 25.03.2020, gibt es um 19.30 Uhr eine Radio Kärnten Gemeinschaftsprobe. Die Stücke habt ihr bestimmt zum Teil in eurer Konzertmappe oder eurem Marschbuch. Drei Stücke dürfen wir euch über unsere Homepage zur Verfügung stellen. Danke an die Komponisten für ihre Zustimmung.

Wir freuen uns auch sehr auf eure Bilder und Videos, mit denen ihr gerne unseren Beitrag auf www.facebook.com/kaerntnerblasmusikverband kommentieren könnt!

Stücke:

  • Kärntner Liedermarsch, Anton Seifert (Marschbuch, Mappe)
  • Daumen Hoch, Walter Grechenig (download mit Klick auf mehr)
  • Bozner Bergsteiger Marsch, Sepp Tanzer (Marschbuch, Mappe)
  • Halte fest am Kärntnerland, Thomas M. Zdravja (download mit Klick auf mehr)
  • Böhmischer Traum, Norbert Gälle (Marschbuch, Mappe)
  • Hereinmarschiert, Huby Mayer (download mit Klick auf mehr)
  • Treu dem Kärntnerland (Marschbuch, Mappe)

Reservestücke:  

  • Fuchsgraben Polka (Marschbuch, Mappe)
  • O du mein Österreich (Marschbuch, Mappe)
mehr
Sommerkurse 2020

Sommerkurse 2020

Wie bereits zur Tradition geworden, bietet der Kärntner Blasmusikverband im Sommer Fortbildungskurse für unser Jungmusikerinnen und Jungmusiker an. 

Die Plakate und Flyer unserer Sommerkurse 2020 sind bereits eingetroffen.

Aufgrund der aktuellen Situation werden wir euch diese jedoch erst in den nächsten Wochen postalisch, zur Bewerbung der Sommerkurse in eurem Verein, zukommen lassen. 

Vorab möchten wir euch die Unterlagen zu eurer Verwendung anbei per Mail zusenden. 

Eine Anmeldung zu den Sommerkursen ist bereits möglich.

NEU: Alle Anmeldungen erfolgen online

Wir freuen uns über viele Anmeldungen und Teilnahmen aus eurem Verein.

mehr
Wichtige Information der Landesleitung

Wichtige Information der Landesleitung

Auf Grund der geänderten Sachlage im Zusammenhang mit der Ausbreitung des Coronavirus (COVID-19) (allgemeine Einschränkung im Umgang mit sozialen Kontakten, Risikogruppen besonders schützen, …) hat die Landesleitung des Kärntner Blasmusikverbandes beschlossen, die Regionswertungsspiele und die Wettbewerbe „Polka, Walzer, Marsch“ für das Jahr 2020 auszusetzen

Diese Maßnahmen betreffen weiters den Landeswettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ am 02. Mai 2020 und den Landeswettbewerb am 06. Juni 2020. 

Auch für den Kärntner Blasmusikverband ist diese Lage eine völlig neue, unerwartete und auch herausfordernde Situation, der wir uns mit Ruhe und Disziplin stellen müssen. Gemeinsam werden wir diese Situation meistern und unser wunderbares Hobby nach dieser Ausnahmesituation wieder uneingeschränkt weiterführen können. 

Die Landesleitung dankt allen Vereinen für das große Verständnis und die Einhaltung der seitens des ÖBV vorgeschlagenen Maßnahmen. 

Gerne stehen euch die Landesobmänner für Fragen zur Verfügung!

Achtet auf euch und eure Gesundheit!

mehr
Coronavirus bzw. COVID-19 - Stand: 11.03.2020

Coronavirus bzw. COVID-19 - Stand: 11.03.2020

Aktualisierung 11. März 2020
Mit heutigem Tag werden die Bezirksverwaltungsbehörden eine Verordnung erlassen, welche, wie angekündigt, alle Veranstaltungen (Outdoor-Veranstaltungen mit über 500 Teilnehmern und Indoor-Veranstaltungen mit über 100 Teilnehmern) grundsätzlich untersagen wird. Die Verordnung wird vorerst bis Freitag 3. April 2020, 12:00 Uhr gültig sein. Daher müssen auch sehr viele Veranstaltungen und besonders Frühjahrskonzerte unserer Musikkapellen abgesagt oder verschoben werden.

Um einen aktiven Beitrag zur möglichst raschen Einschränkung der Ausbreitung des Corona-Virus zu leisten, empfiehlt der Österreichische Blasmusikverband daher derzeit auch die Kontakte bei kleineren Veranstaltungen, aber auch bei Proben zu vermeiden, weil die Übertragungsgefahr ebenso bei kleineren Gruppen, als den behördlich eingeschränkten Größenordnungen besteht.

mehr
Wiener Philharmoniker musizieren mit Blasmusikjugend

Wiener Philharmoniker musizieren mit Blasmusikjugend

Du wolltest schon immer einmal gemeinsam mit den Wiener Philharmonikern proben, von ihnen lernen und Teil eines großartigen Jugend- und Orchesterprojektes sein? Ja? Dann melde dich jetzt zum Projekt „Wiener Philharmoniker und Blasmusikjugend aus Kärnten und Salzburg“ an.

mehr
Die TK St. Urban sucht ...

Die TK St. Urban sucht ...

Die Trachtenkapelle St.Urban sucht ab Herbst einen neuen Kapellmeister / neue Kapellmeisterin für unseren Verein, der/die mit uns die Freude an der Musik teilt.

Wir sind rund 30 Mitglieder und zwei Marketenderinnen. Unser Musikalischer Höhepunkt ist das Frühjahrskonzert im April, bei dem wir uns gerne mit traditionellen bis zu modernen Stücken präsentieren.

mehr
Fotowettbewerb "Tradition trifft Moderne"

Fotowettbewerb "Tradition trifft Moderne"

Im Jahr 2021 wird gefeiert. Vor genau 70 Jahren wurde der Kärntner Blasmusikverband gegründet. Aus diesem Anlass findet ein Fotowettbewerb zum Thema „Tradition trifft Moderne“ statt. Eine Jury kürt die 12 besten Fotos, die dann im Jubiläumsfotokalender 2021 erscheinen.

mehr
Musik in kleinen Gruppen - Region Mittelkärnten

Musik in kleinen Gruppen - Region Mittelkärnten

„Bühne frei“ hieß es am Samstag im Bamberger Amthof wenn es darum ging, gemeinsam erarbeitete Musikstücke einem interessierten Publikum und einer dreiköpfigen Jury vorzutragen. Insgesamt 17 Gruppen aus den Bezirken Feldkirchen, Villach und Spittal mit einem Durchschnittsalter von 8,5 bis 41 Jahren traten in 6 verschiedenen Schwierigkeitsstufen an und begeisterten das Publikum.

mehr
Musik in kleinen Gruppen - Ergebnisse

Musik in kleinen Gruppen - Ergebnisse

Aktuell finden wieder die Regionswettbewerbe „Musik in kleinen Gruppen“ statt. Der Wettbewerb „Musik in kleinen Gruppen“ dient der Förderung des instrumentalen Zusammenspiels in Kammermusikgruppen (für Bläser und Schlagwerker) und damit der Hebung des Niveaus in den Musikkapellen.

Jünge, talentierte Künstler zeigen ihr Können. Ein Wettbewerb, der für Jung und Alt sehens- und hörenswert ist.

Am 30. November fand dieser Wettbewerb im Bezirk Hermagor statt. Herzliche Gratulation allen Teilnehmern.

mehr
Landeswettbewerb Musik in Bewegung

Landeswettbewerb Musik in Bewegung

Der Landessieg des 4. Landeswettbewerbes „Musik in Bewegung“ in Kraig ging an die Trachtenkapelle Irschen. Mit 90,71 von möglichen 100 Punkten marschierte sich die Trachtenkapelle Irschen mit Ihrer Rasenshow in der Stufe E in die Herzen des Publikums und der Jury. In der Stufe D siegte die Trachtenkapelle Patergassen und der Musikverein Trachtenkapelle Mauthen marschierte mit 88,10 Punkten zum Gruppensieg in der Wertungsstufe C. Den Sieg in der Stufe B holte sich die TK Dellach/Drau.

mehr
Kärnten hat "ausgezeichnete" Funktionäre

Kärnten hat "ausgezeichnete" Funktionäre

Am Samstag, dem 22. Juni 2019 schlossen 26 Musikerinnen und Musiker aus den verschiedensten Bundesländern Österreichs und aus Südtirol den „ÖBV-Lehrgang zum Diplomierten Vereinsfunktionär“ und den „Lehrgang für Jugendreferentinnen und Jugendreferenten“ in Admont (Steiermark) im Rahmen des 61. ÖBV-Kongresses ab. Bei der feierlichen Diplomverleihung wurden 15 neue Vereinsfunktionäre sowie 11 neue Jugendreferentinnen und Jugendreferenten diplomiert. Kärnten hat seit diesem Wochenende 3 diplomierte Vereinsfunktionäre und eine diplomierte Jugendreferentin mehr.

mehr
Musik in Bewegung - Region Oberkärnten

Musik in Bewegung - Region Oberkärnten

Hermagor war Austragungsort für die Regionswertung Oberkärnten - Musik in Bewegung. 17 Musikvereine aus den Bezirken Hermagor und Spittal absolvierten Pflicht und Kür rund ums Marschieren. Für die Trachtenkapelle Irschen war es die Generalprobe für den am 28. Juni stattfindenden Bundeswettbewerb in Bischofshofen

mehr
Leistungsabzeichen in Gold

Leistungsabzeichen in Gold

Jahrelanges Üben und viel Freude zur Musik machen sich bezahlt. 26 junge Musiker aus ganz Kärnten machten sich heuer diese Grundsätze zum Vorsatz und absolvierten in den letzten Wochen die Abschlussprüfung der Musikschulen des Landes Kärnten und erhielten als Mitglieder in einem Kärntner Blasmusikverein auch das Leistungsabzeichen in Gold überreicht.

Die Prüfung beinhaltet ein öffentliches Konzert, bei dem die Musiker ihr Können unter Beweis stellen können. Solistische Darbietungen wie auch Konzertstücke mit Ensemblebegleitung oder auch Stücke mit einer blasmusikalischen Begleitung zeigen das hohe Niveau dieser jungen musikalischen Talente.

Das Goldene Leistungsabzeichen wurde heuer neu gestaltet und konnte im Rahmen der öffentlichen Konzerte an alle Absolventen überreicht werden.

mehr
Musik in Bewegung 2019

Musik in Bewegung 2019

Die erste Regionswertung ist geschlagen. Bei tropischen Temperaturen traten 18 Vereine aus den Bezirken Feldkirchen, Spittal, St. Veit, Villach und Völkermarkt an.

Danke an die Marktmusik Treffen für die Fotos.

zur Bildergalerie

mehr
D&O für Vereine - Die Funktionärs-Haftpflichtversicherung

D&O für Vereine - Die Funktionärs-Haftpflichtversicherung

Als Serviceleistung für alle Funktionäre haben der Österreichische Blasmusikverband und seine Landesverbände, mit Gültigkeit ab 1. Juni 2019, eine Funktionärs-Haftpflicht-Versicherung für alle Musikvereine abgeschlossen.

  • Eine finanzielle Rückendeckung für unsere Funktionäre!

Führungspositionen in Vereinen bergen ein nicht zu unterschätzendes Risiko. Bei Fehlentscheidungen im Vereinsvorstand gehen die Schäden manchmal in die Tausende und das Vereinsorgan muss beweisen, dass es nicht schuldhaft gehandelt hat (Beweislastumkehr). Damit die ehrenamtliche Arbeit im Verein nicht zu einem persönlichen Risiko wird, hat der Österreichische Blasmusikverband mit seinen Landesverbänden den Vereinsfunktionären, mit einer D&O-Versicherung eine finanzielle Rückendeckung verschafft.

mehr
Regionswertungen "Musik in Bewegung"

Regionswertungen "Musik in Bewegung"

"Zur Bewertung angetreten" heißt es auch 2019 wieder für zahlreiche Kärntner Musikvereine im Zuge der Marschwertungen.

Die (Marsch)Musik in Bewegung zählt zu den elementarsten Aufgaben einer Blasmusikformation und bedarf somit auch der Pflege
in musikalischer sowie exerziertechnischer Hinsicht. Um diese Fertigkeiten zu verbessern und zu festigen, werden durch den KBV
die Marschwertungen im 2-Jahres-Rhythmus durchgeführt.

mehr
Richtlinien "Musik in Bewegung" nun frei im Internet verfügbar!

Richtlinien "Musik in Bewegung" nun frei im Internet verfügbar!

Stillstand ist Rückschritt. Darum sind die Landestabführer als engagierte Spitzenfunktionäre bestrebt, es niemals zum Stilltand kommen zu lassen. Es ist wichtig und notwendig, ständig die „Szene" zu beobachten, gute Neuerungen einzubinden, Fehlentwicklungen hintanzuhalten, immer zu hinterfragen und auch zu reagieren.

Bisher gab es sieben Auflagen des Buches „Musik in Bewegung“. Nun beschreitet der ÖBV einen neuen und zeitgemäßen Weg. Es erscheint keine weitere Auflage, sondern auf Beschluss der damit befassten Gremien wird den Kapellen auf der Homepage des Bundesverbandes die jeweils aktuellste Version der gesamten Inhalte der Richtlinien angeboten.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | |