Main area
.

Aktuelles im Kärntner Blasmusikverband

Archiv
Beeindruckende Darbietungen talentierter Musikerinnen und Musiker

Beeindruckende Darbietungen talentierter Musikerinnen und Musiker

49 Ensembles aus Österreich, Südtirol und Liechtenstein fanden sich vom 27. bis 28. Oktober 2018 in der Tiroler Landeshauptstadt ein und tauchten das Haus der Musik Innsbruck in eine faszinierende Klangwolke. Die Musikerinnen und Musiker begeisterten Juroren und Publikum mit grandiosen Darbietungen im Rahmen des Bundeswettbewerbes „Musik in kleinen Gruppen“ 2018. Der Bundeswettbewerb findet alle zwei Jahre in einem anderen Bundesland statt. In diesem Jahr trugen der Blasmusikverband Tirol und die Österreichische Blasmusikjugend den Wettbewerb in Innsbruck aus.

mehr
Zur Stabführerprüfung.. angetreten!

Zur Stabführerprüfung.. angetreten!

Auch die mittlerweile fünfte jährliche Prüfung zur Erlangung des Stabführer-Abzeichens und des Prädikates „Geprüfte(r) Stabführer(in)“ war sowohl organisatorisch als auch aus Sicht der Ergebnisse ein voller Erfolg. Insgesamt 11 Prüflinge – vorrangig aus den Bezirken Spittal/Drau und Wolfsberg – haben sich in den vergangenen Wochen und Monaten das notwendige theoretische und praktische Rüstzeug angeeignet, um die große Verantwortung zum Führen einer Kapelle (bis einschließlich Stufe D) übernehmen zu können.

mehr
Rudolf-Kummerer-Würdigungspreis

Rudolf-Kummerer-Würdigungspreis

Mit 2018 startet eine neue Auszeichnung - der „Rudolf Kummerer Würdigungspreis“. Dies ist eine Auszeichnung des Kärntner Blasmusikverbandes (KBV) und wird in den Kategorien

  • Musikvereine
  • Kapellmeister
  • verdienstvolle Persönlichkeiten

ein Mal pro Jahr vergeben. Durch die Verleihung dieser Würdigungspreise soll das Wirken rund um das Kärntner Blasmusikschaffen jedes einzelnen Ausgezeichneten besonders hervorgehoben werden.

mehr
Gala der Blasmusik

Gala der Blasmusik

In der neu kreierten Veranstaltung „Gala der Blasmusik“ wird es sehr eindrucksvolle und würdevolle Momente geben, die bei der Öffentlichkeit - aber auch bei den Blasmusiker/innen und Funktionären - auf offenen Ohren und Augen stoßen sollten.

Folgende Eckpunkte der Veranstaltung zusammengefasst:

• Verleihung der Rudolf Kummerer Würdigungspreise
• 11. Verleihung der Kärntner Löwen
• Überreichung der Urkunden/Abzeichen in Gold
• Konzert der Jungen Bläserphilharmonie Kärnten

mehr
Stadtkapelle St. Veit vertritt Kärnten beim Bundeswettbewerb

Stadtkapelle St. Veit vertritt Kärnten beim Bundeswettbewerb

Oberösterreich war am vergangenen Wochenende in eine große musikalische Klangwolke gehüllt. In Ried im Innkreis fand im Rahmen der Musikmesse der Österreichische Blasmusikwettbewerb der Stufe B statt. Musikvereine aus allen Bundesländern trafen sich im „Keine Sorgen Saal“ zu einem musikalischen Wettstreit. Der Eisenbahner-Musikverein „Stadtkapelle“ St. Veit an der Glan, als Gruppensieger der Landeskonzertwertung im Mai 2018, wurde vom Kärntner Blasmusikverband als Vertreter des Bundeslandes Kärnten zu diesem Wettbewerb entsandt.

mehr
Blasorchester Wettbewerb der Stufe B

Blasorchester Wettbewerb der Stufe B

Im Rahmen der Musikfachmesse in Ried im Innkreis fand am 16. Oktober der Blasorchester-Wettbewerb der Stufe B statt. Acht Musikkapellen aus allen Bundesländern, außer Wien, stellten sich in einem fairen, musikalischen Wettkampf einer 4-köpfigen Jury. Der Sieg des Blasorchesterwettbewerbes ging an die Trachtenmusikkapelle Hochfeld aus Salzburg.

Der Eisenbahner-Musikverein "Stadtkapelle" St. Veit an der Glan als Kärntner Vertreter erreichte den hervorragenden 5. Platz.

Herzliche Gratulation allen teilnehmenden Vereinen!

mehr
Wichtige Information seitens der AKM

Wichtige Information seitens der AKM

Liebe Führungskräfte in den Musikvereinen! 

Seitens der AKM wurde uns mitgeteilt, dass es heuer immer öfter zu Problemen mit den Aufführungsbewilligungen im Zusammenhang mit „Tourismuskonzerten“ gekommen ist. 

Dabei handelte es sich eindeutig um Konzerte im Auftrag von Tourismusverbänden, wozu die jeweiligen Musikvereine „engagiert“ wurden, sodass eindeutig der Tourismusverband jeweils der Veranstalter war. Es wurde aber versucht der AKM gegenüber zu vermitteln, dass der Musikverein Veranstalter wäre, um so die Veranstaltungsanmeldung bei der AKM, und damit natürlich auch die AKM-Gebühren einzusparen. 

Somit liegt seitens der Musikvereine natürlich kein Fehlverhalten vor.  Allerdings sollten Musikvereine über solche Vorgangsweisen informiert sein, damit sie sich nicht von Fremdveranstaltern in eine solche Situation bringen lassen. Es geht bei der Übernahme der „Veranstaltungsverantwortung“ ja nicht nur um die Frage der AKM-Gebühren, sondern um viele andere Fragen wie Sicherheit, Haftungen, u.dgl. 

Daher empfehlen wir seitens des KBV allen Musikvereinen bei jedem Fremdengagement darauf hinzuweisen (schriftliche Vereinbarung), dass der Veranstalter selbst für die Anmeldung bei der AKM und für die AKM-Gebühren verantwortlich ist. 

Eine andere Vorgangsweise wäre für den Musikverein ungesetzlich und daher abzulehnen. 

Mit freundlichen Grüßen
Horst Baumgartner
Landesobmann

mehr
St.Veiter Kultur-Botschafter am Münchner Oktoberfest

St.Veiter Kultur-Botschafter am Münchner Oktoberfest

Die Bürgerliche Trabantengarde gilt seit dem Jahr 1292 als ein wesentlicher kultureller Bestandteil der Stadt St.Veit/Glan. Auf musikalisch-kultureller Ebene versteht sich seit über 150 Jahren der Eisenbahner-Musikverein Stadtkapelle St.Veit/Glan als Aushängeschild der Herzogstadt. Beide Vereine repräsentieren die Stadt beim Trachten- und Schützenzug am heurigen Münchner Oktoberfest.

mehr
Ausschreibung: 1. Österreichischer Blasorchesterwettbewerb der Höchststufe

Ausschreibung: 1. Österreichischer Blasorchesterwettbewerb der Höchststufe

1. Allgemeines
Die Österreichische Blasmusikjugend und der Österreichische Blasmusikverband schreiben für Samstag, dem 26. Oktober 2019 in Niederösterreich einen Höchststufenwettbewerb für Blasorchester aus.


2. Teilnahmevoraussetzung
Teilnahmeberechtigt sind nationale und internationale Blasorchester in Harmoniebesetzung, welche folgende Ausschreibungskriterien erfüllen:

  • Vereinsblasorchester des Österreichischen Blasmusikverbandes
  • Auswahlorchester
  • Musikschul-, Hochschul- und Universitätsblasorchester

Kriterien für Österreichische Blasorchester:
90% der im Wettbewerb teilnehmenden Musikerinnen und Musiker müssen Mitglied des ÖBV, bzw. der ÖBJ sein. 

mehr
Sommerkurse 2018

Sommerkurse 2018

Im Juli und August besuchten mehr als 300 Kinder und Jugendliche die Sommerkurse des Kärntner Blasmusikverbandes in der Landwirtschaftlichen Fachschule Drauhofen und im Karl-Hönck-Heim am Turnersee. Neben dem Musizieren standen weitere Aktivitäten wie etwa marschieren, singen, improviesieren usw. am Programm. Aber auch der Spaß darf bei den Sommerkursen des Kärntner Blasmusikverbandes nicht zu kurz kommen. So werden auch Teamspiele absolviert und als krönenden Abschluss gibt es ein Schlusskonzert. 

Um ein paar Eindrücke zu erlangen, gibt es natürlich auch einige Fotos. Auch nächstes Jahr finden diese Kurse wieder statt. Die Ausschreibung findet im Frühjahr 2019 statt.

mehr
Gold für Kärntner Blasmusiker

Gold für Kärntner Blasmusiker

Jahrelanges Üben und viel Freude zur Musik machen sich bezahlt. 26 junge Musiker aus ganz Kärnten machten sich heuer diese Grundsätze zum Vorsatz und absolvierten in den letzten Wochen die Abschlussprüfung der Musikschulen des Landes Kärnten und erhielten als Mitglieder in einem Kärntner Blasmusikverein auch das Leistungsabzeichen in Gold überreicht.

Die Prüfung beinhaltet ein öffentliches Konzert, bei dem die Musiker ihr Können unter Beweis stellen können. Solistische Darbietungen wie auch Konzertstücke mit Ensemblebegleitung oder auch Stücke mit einer blasmusikalischen Begleitung zeigen das hohe Niveau dieser jungen musikalischen Talente.

mehr
ÖBV-Präsident Erich Riegler (Mitte) mit seinen beiden Vizepräsidenten Wolfram Baldauf (links) und Horst Baumgartner (rechts). Fotocredit: ÖBV

60. Kongress des Österreichischen Blasmusikverbandes

Die burgenländische Landeshauptstadt war von 31. Mai bis 3. Juni 2018 Zentrum der österreichischen Blasmusik. Im Rahmen des 60. Kongress des Österreichischen Blasmusikverbandes (ÖBV) gipfelten die Landes- und Bundesgremien des Blasmusikwesens. Getreu dem Titel „Haydn trifft Blasmusik“ präsentierte sich Eisenstadt von seiner kulturell-kulinarischen Vielseitigkeit.

mehr
Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Das Thema Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist derzeit in aller Munde. Der Österreichische Blasmusikverband hat in Zusammenarbeit mit Spezialisten alle wichtigen Informationen für alle Ebenen (Bund, Land, Bezirke, Vereine) gesammelt und zur Verfügung gestellt. 
Der Kärntner Blasmusikverband stellt diese Informationen auf seiner Homepage all seinen Mitgliedsvereinen zur Verfügung.

mehr