Main area
.

Kärntner Blasmusikverband

Endlich wieder Konzerte im Landhaushof

Endlich wieder Konzerte im Landhaushof

Besucher als auch Musiker waren gleichermaßen begeistert von den diesjährigen „Konzerten im Landhaushof“. Nach drei Jahren Pause fand diese Konzertserie nun wieder im schönen Ambiente des Landhaushofes in der Landeshauptstadt statt. Der Innenhof des Klagenfurter Landhauses zählt zu den traditionsreichsten Orten Kärntens und war schon oft Schauplatz wichtiger historischer Ereignisse in der Stadt- als auch Landesgeschichte.

Dieses Jahr fand die Konzertreihe vom 29. Juni bis 3. August 2022 statt. Jeden Mittwochabend spielte dabei ein Musikverein und bereitete den Gästen einen entspannten Sommerabend. Das Eröffnungskonzert gestaltete die Polizeimusik Kärnten. Es folgten der Musikverein Grafenstein, die Post & Telekom Musik Kärnten, der EMV Stadtkapelle St. Veit an der Glan, die Stadtkapelle Klagenfurt und die Kolpingmusik Klagenfurt.

mehr
Kärntner Komponisten und Kompositionen

Kärntner Komponisten und Kompositionen

Der Kärntner Blasmusikverband sieht sich nicht nur als Dachverband unserer 130 Mitgliedskapellen, sondern legt auch ganz besonderen Wert auf die Vielzahl der Kärntner Komponisten und deren Kompositionen. So war es ein großes Anliegen eine zentrale Datenbank für Stücke aus Kärnten zu schaffen.

Die neu geschaffene Datenbank soll ständig wachsen und auch unbekanntere Stücke auf die Bühne bringen. Die Veröffentlichung der Werke ist kostenlos und erfordert lediglich die Einwilligung zur Veröffentlichung der übermittelten
Stückdaten (Titel, Genre, Stückinformationen, Dauer, Einstufung, Partiturauszug, Tondatei). Es ist dies keine Verkaufs- sondern eine Informationsplattform.

Mit der Übermittlung der Stücke erteilt der Komponist dem KBV das Recht, diese Informationen zu veröffentlichen.

Wenn auch du ein Kärntner Komponist bist, und dein Werk bekannter machen möchtest, so kann dies direkt über das Formular auf der Komponistendatenbank erfolgen!
mehr
Taktstockübergabe bei der TK Ebene Reichenau

Taktstockübergabe bei der TK Ebene Reichenau

Nach 10 Jahren übergab Roman Gruber den Taktstock an Boštjan Dimnik. Abschlusskonzert mit Volksliedchor Feldkirchen und 90-jähriges Jubiläum mit Bezirksmusikertreffen wurde gefeiert.

Mit einem fulminanten Finale endete die 10-jährige Kapellmeistertätigkeit von Roman Gruber bei der TK Ebene Reichenau. Das Abschlusskonzert unter dem Titel „Sang- und Klangvoll“ brachte mehr als 100 Sänger:innen und Musiker:innen auf die Konzertbühne in der CMA Ossiach und im Konzerthaus Klagenfurt.

mehr
Musik in kleinen Gruppen 2022 - Der Landeswettbewerb

Musik in kleinen Gruppen 2022 - Der Landeswettbewerb

Die Stars von morgen standen am Samstag, 18. Mai 2022 in der Carinthischen Musikakademie Ossiach auf der großen Bühne. Gleich 18 Holz- und Blechbläserensembles begeisterten die mitgereisten Fans und erfreuten diese mit ihren wunderbaren Stücken.

Herzliche Gratulation allen teilnehmenden Ensembles! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit folgenden Ensembles beim Bundeswettbewerb am 22. Oktober 2022 in Wels.

  • Stufe C - Three fine flutes (Leitung Kevin Seah)
  • Stufe B - Next Generation (Leitung Peter Vierbach)
  • Stufe A - Saxofun (Leitung Harald Kundert)
  • Stufe A - Tauernklang (Leitung Harald Kundert)
mehr
Jubiläumsshow "70 Jahre Österreichischer Blasmusikverband"

Jubiläumsshow "70 Jahre Österreichischer Blasmusikverband"

Die Jubiläumsshow „70 Jahre Österreichischer Blasmusikverband“ entlockte selbst Bundespräsident Alexander Van der Bellen wahre Begeisterungsstürme.
Es war schier unbeschreiblich, was sich letzten Samstag bei der Paul-Außerleitner-Schanze in Bischofshofen abgespielt hat. Diesmal waren aber nicht internationale Schispringer die Stars, sondern Musikkapellen aus ganz Österreich, Südtirol und Liechtenstein.

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | |