Main area
.

Kärntner Blasmusikverband

Ein Wochenende im Zeichen der Blasmusik

Ein Wochenende im Zeichen der Blasmusik

Von 23. bis 24. September 2017 stehen die Stadt Feldkirchen und die Gemeinde Ossiach in Kärnten ganz im Zeichen der österreichischen Blasmusik. Im Rahmen des „10. Österreichischen Blasmusikwettbewerbes der Stufe D“ werden am Samstag, dem 23. September 2017 acht hochkarätige Blasorchester aus Österreich und Südtirol kunstvolle, konzertante Blasorchesterliteratur der Leistungsstufe D zum Besten geben. Auf den Bundessieger dieser musikalischen Bildungsveranstaltung darf man gespannt sein.

mehr
35 Jahre Musikverein Möchling-Klopeiner See

35 Jahre Musikverein Möchling-Klopeiner See

Das Jubiläumswochenende fand seinen Auftakt mit dem Festkonzert am Donnerstag im Kultursaal K3. Der Musikverein Möchling Klopeiner See unter musikalischer Leitung von Klaus Kniely verwöhnte das Publikum mit musikalischen Leckerbissen der letzten 35 Jahre. Durch die umfangreiche Chronik "blätterten" Obmann Christoph Tanzer zusammen mit Chronist Josef Oschwaut.

mehr
TK Ebene Reichenau goes Int. Konzertwettbewerb Vöcklabruck

TK Ebene Reichenau goes Int. Konzertwettbewerb Vöcklabruck

Die TK Ebene Reichenau ist ein über Jahrzehnte gewachsener Klangkörper, in dem gegenseitige Wertschätzung und Freude am Musizieren im Mittelpunkt stehen. Durch die ständige Suche nach Herausforderungen entwickelt sich der Klangkörper kontinuierlich weiter. Eine Besonderheit ist der ausgeprägte Gemeinschaftssinn und der Teamspirit innerhalb des Vereins – so nehmen viele Vereinsmitglieder weite Anreisen zu Proben und Auftritten in Kauf, um das Musizieren in der Gemeinschaft immer wieder zu etwas Besonderem werden zu lassen. Nach regelmäßiger Teilnahme an Konzertwettbewerben in Kärnten wird der Schritt auf eine internationale Wettbewerbsbühne gewagt.

mehr
Musik in kleinen Gruppen

Musik in kleinen Gruppen

Der Kärntner Blasmusikverband schreibt gemeinsam mit dem Österreichischen Blasmusikverband den Wettbewerb "Musik in kleinen Gruppen" aus.

Dieser findet im Herbst 2017 in den jeweiligen Regionen statt.

Anmeldeschluss in Kärnten ist der 31.10.2017

mehr
Der Österreichische Blasmusikwettbewerb (ÖBW)

Der Österreichische Blasmusikwettbewerb (ÖBW)

Die Stadt Feldkirchen und die Gemeinde Ossiach – das sind die Schauplätze des Österreichischen Blasmusikwettbewerbes (ÖBW), der seit 1990 im 3-Jahres-Rhythmus und nunmehr zum 10. Mal in Kärnten stattfindet. Veranstalter des Jubiläumswettbewerbes ist der Kärntner Blasmusikverband, in Kooperation mit dem Österreichischen Blasmusikverband, der Stadtgemeinde Feldkirchen, dem Land Kärnten und der CMA Stift Ossiach .

Dieser musikalische Wettbewerb der Höchststufenorchester findet seit seiner Initiierung durch Prof. Alois Vierbach im Jahr 1990 in der Bezirksstadt Feldkirchen in Kärnten statt. Mit dem Alban Berg Konzertsaal der nahe gelegenen CMA Carinthischen Musikakademie Stift Ossiach verfügt man in der Region seit 2009 auch über eine akustisch optimal geeignete Räumlichkeit, um den Teilnehmerkapellen beste Bedingungen für ihren Wettbewerbsauftritt bieten zu können. 

Beim ÖBW 2017 stellen sich Blasorchester aus 8 Bundesländern dem musikalischen Wettstreit und damit einer Standortbestimmung. Das Pflichtstück, ein Pflichtkonzertmarsch und ein Selbstwahlstück werden von jeder Teilnehmerkapelle zu hören sein. Als Pflichtstück  wird das Werk „Terry Mystica“ des österreichischen Komponisten Thomas Doss von den Orchestern  aus Österreich und Südtirol gleich mehrfach erklingen. 

Die internationale Jury mit Bundeskapellmeister Prof. Walter Rescheneder als Vorsitzendem,  Pieter Jansen (Niederlande), Andreja Šolar (Slowenien) und Bert Appermont (Belgien)  bewertet die Auftritte der Orchester. Und für Spannung ist gesorgt, denn die Ergebnisse werden erst am Ende des Wettbewerbstages bekannt gegeben.

Am Sonntag 24. September ist Feldkirchen Schauplatz des Kärntner Landeswettbewerbs „Musik in Bewegung“, bei der sich die Musikkapellen  von einer Jury bewerten lassen. Die Teilnehmerkapellen können in den kommenden Monaten  bei den Wertungen in den Kärntner Bezirken qualifizieren. Die Musik in Bewegung erfreut sich als eine der ureigensten Aufgaben der Blasmusik auch beim Publikum großer Beliebtheit und sorgt für den perfekten Abschluss eines blasmusikalischen Wochenendes.

mehr
Jugendblasorchester Wettbewerb 2017

Jugendblasorchester Wettbewerb 2017

Am Sonntag, 07. Mai 2017 fand der Landes-Jugendorchester-Wettbewerb 2017 statt. 11 Orchester aus Kärnten und der Steiermark musizierten in der Carinthischen Musikakademie Ossiach. Herzliche Gratulation den jungen Künstlern.

Das JuBlaMu Feistritz/Drau-Weißenstein und die Klang-Wolke sind die diesjährigen Teilnehmer beim Bundes-Jugendblasorchesterwettbewerb!!!

mehr

blättern   zurück | 1 | 2 | 3 | |




zur Startseite
Termine eingeben
Newsletter anmelden
AKM-Meldungen
Blasmusikprofi

[made by internetkonzepte.at] [jump to top]