Main area
.

Konzertwertungen im Kärntner Blasmusikverband

Die Konzertwertung 2018

Am 27. Mai fand in Ossiach der Landeskonzertwettbewerb und der Landeswettbewerb "Polka, Walzer, Marsch" statt. Insgesamt dreizehn qualifizierte Orchester stellten sich der Jury. In den Stufen A, B, C und "Polka, Walzer, Marsch" ging es besonders spannend zu, da hier die Plätze 1 bis 3 "ausgespielt" wurden. In den übrigen Stufen trat jeweils nur ein Verein zum Wettbewerb an, der somit automatisch den 1. Platz erreichte, nicht aber ohne sich musikalisch hervorragend zu präsentieren.

Gruppensieger der Stufe A wurde der Musikverein St. Georgen am Längsee, Stufe B EMV-Stadtkapelle St. Veit an der Glan, Stufe C Glantaler Blasmusik Frauenstein, Stufe D Bürgermusik Millstatt, Stufe E BB Stadtkapelle Klagenfurt.

In der Gruppe der Teilnehmer Polka, Walzer, Marsch holte sich in der Wertungsstufe B die Trachtenkapelle St. Urban den ersten Platz. In der Stufe C die Trachtenkapelle Irschen.

Am 14. Oktober 2018 fand in Ried im Innkreis der Bundeswettbewerb der Stufe B statt, für den sich der Eisenbahner-Musikverein "Stadtkapelle" St. Veit an der Glan als Sieger der Stufe B qualifizierte. Die Stadtkapelle erspielte den hervorragenden 5. Platz.

Der Kärntner Blasmusikverband gratuliert allen Teilnehmenden Orchestern zu ihren hervorragenden Leistungen.

mehr
Archiv